• Falko Steinke

LEGS & CORE WORKOUT

Kein Gym? Kein Problem! Ich habe für euch ein einfaches Home-Workout angefertigt, welches ihr ohne großen Aufwand effektiv anwenden könnt!


Die Übungen könnt ihr in der von mir vorgegebenen Reihenfolge ausführen.

Zwischen allen Übungen könnt ihr je nach Empfinden 15-45 Sekunden Pause einplanen!


Squats: Hüftbreiter Stand, Knie und Zehenspitzen zeigen nach außen. Beim runtergehen das Körpergewicht nach hinten verlagern, sodass die Fersen auf dem Boden bleiben.

Hock-Streck-Sprünge: Langsam und kontrolliert runter in die Kniebeuge gehen und dann explosionsartig nach oben springen. Saubere Landung beachten um Verletzungen zu vermeiden ;)

Ausfallschritte: Einen großen Schritt nach vorne setzen, das hintere Knie absenken bis es kurz vor dem Boden ist, dann wieder in den Stand gehen.

Wandsitzen: Eine freie Wand suchen und ran setzen. Hier ergeben die Beine einen 90 Grad Winkel und der Oberkörper bleibt während der Übung aufrecht.

Crunches: Nicht zu verwechseln mit Sit-Ups! Hier richten wir den Oberkörper nur zu hälfte auf, bis eine starke Spannung im Bauch zu spüren ist.

Planks: Auch Unterarmstütz genannt. Wir stellen aus der Liegestütz-Position heraus die Unterarme Schulterbreit auf, die Beine sind dabei gestreckt. Nun den Gesäßmuskel anspannen und in der Position bleiben .


Für mehr Übungen könnt ihr mir gerne Nachrichten schreiben!

Mit sportlichen Grüßen